Drehanfrage: Protagonisten für einen Taff-Beitrag

Hinweise auf interessante Sendungen im Fernsehen oder lesenswerte Artikel in Zeitungen und Zeitschriften.

Drehanfrage: Protagonisten für einen Taff-Beitrag

Beitragvon LeonardoFernsehen » Do 28. Jul 2016, 08:42

Hallo liebes Forum,

Wir, d.h. die Firma „Das Schaffenswerk“ recherchieren und produzieren im Auftrag der Pro7 für die Sendung „Taff“.

Wir suchen für einen interessanten und informativen taff-Beitrag Betroffene rund um das Thema Prokrastination, also "Aufschieberitis". Viele wissen nicht, dass da nicht einfach nur Faulheit dahinter steckt, sondern oft ein echtes und ernst zu nehmendes Krankheitsbild. Darüber wollen wir reden. Vielleicht zählt sich ja jemand zu den Betroffenen und möchte Aufklären helfen oder kennt jemanden, auf den das zutrifft. Keine Bange, wir gehen seriös mit dem Thema um.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand uns zu diesem Thema weiterhelfen könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Leonardo Homedes
LeonardoFernsehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 08:26

Re: Drehanfrage: Protagonisten für einen Taff-Beitrag

Beitragvon JavaBohne » Do 28. Jul 2016, 11:18

Hallo Leonardo Homedes,

vielen Dank fuer deinen Beitrag. Den Beitrag mehrfach ins Forum zu stellen ist nicht noetig, einmal reicht. Ich habe ihn im Bereich Vorstellung geloescht, er passt hierhin in die Rubrik "Presse" sicherlich besser.

Bei Usern, die sich als Fernsehteam oder von irgendwelchen Medien ausgeben, habe ich immer ein sehr eigenartiges Gefuehlt, zumal, wenn du hier mal mitliest, sich schon einige dubiose Mitarbeiter von was auch immer vorgestellt haben.

Eins moechte ich hoeflich, aber ganz deutlich herausstellen: Prokrastination, wenn man die chronische/pathologische Form meint, ist kein Aufschieben und hat mit "Aufschieberitis" gar nichts zu tun. Um was es sich dabei handelt, wird in Fachkreisen heftig diskutiert.

Dir und dein Team alles Gute,
JavaBohne
Moderator
Benutzeravatar
JavaBohne
 
Beiträge: 544
Registriert: Mo 13. Mai 2013, 21:49

Re: Drehanfrage: Protagonisten für einen Taff-Beitrag

Beitragvon LeonardoFernsehen » Do 28. Jul 2016, 12:58

Hallo JavaBohne,

vielen Dank für die Information. Natürlich kennen wir die Bedenken gegenüber der Presse und den Medien, wer möchte schon unangenehm ins Rampenlicht gezerrt werden. Darum geht es uns aber nicht. Wir sprechen mit Therapeuten und Coaches über dieses Thema, versuchen es einzuordnen, aufzuklären und vor allem Lösungswege und Hilfen aufzuzeigen. Daher würden wir uns einfach freuen, auch von Seite der "Betroffenen" einen Ansprechpartner und einen Mitwirkenden in unserem Beitrag zu finden.

Liebe Grüße

Leonardo Homedes
LeonardoFernsehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 08:26

Re: Drehanfrage: Protagonisten für einen Taff-Beitrag

Beitragvon JavaBohne » Fr 29. Jul 2016, 01:08

Hallo Leonardo Homedes,

Ich wuensche Ihnen fuer Ihr Projekt alles Gute.

Viele Gruesse,
JavaBohne
Benutzeravatar
JavaBohne
 
Beiträge: 544
Registriert: Mo 13. Mai 2013, 21:49


Zurück zu Presse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php