Kleine Schritte die ihr Leben verändern

Interessante Bücher und Webseiten zur Prokrastination
Post Reply
leonardo
Posts: 79
Joined: Sat 25. May 2013, 14:39

Kleine Schritte die ihr Leben verändern

Post by leonardo » Fri 18. Mar 2016, 10:22

Hallo,
ich möchte euch folgendes Buch wärmstens empfehlen:
http://www.amazon.de/Kleine-Schritte-di ... 3867310556

Einer der wenigen Tipps, die bei mir gegen Prokrastination wirklich geholfen hat, ist dieser: Einfach mal für 5 Minuten anfangen.
Aus den 5 Minuten wurde dann oft eine viertel Stunde oder noch viel länger.

Dank des o.g. Buches weiß ich auch, warum das funktioniert:
Unangenehme Aufgaben lösen negative Emotionen (z.B. Angst) aus, die uns dann daran hindern, anzufangen. Dies passiert unterbewusst und sehr sehr schnell. Deswegen können wir uns in solchen Situationen oft selbst nicht verstehen.
Die kleinen Schritte müssen so klein sein, dass sie eben genau diese Angst nicht auslösen! Dann kann man den Schritt problemlos bewältigen. Und vielleicht noch einiges mehr tun, wenn man erst mal im Handeln ist.

Wenn man also den Schreibtisch aufräumen möchte, aber Angst vor dem Berg abzulegender Dokumente hat und denkt, dass man das sowieso nicht schafft, dann könnte ein erster kleiner Schritt sein, 1 Büroklammer wegzuräumen.
Wenn der Arzt dir gerade eröffnet hat, dass du deinen Lebensstil komplett umkrempeln musst, dann wird das erfahrungsgemäß selten gelingen und eher noch dein Selbstwertgefühl beschädigen. Ein kleiner Schritt könnte es sein, jeden Abend vor dem Fernseher für 1 Minute aufzustehen und rumzugehen.

Auf Dauer werden so neue positive Gewohnheiten entstehen. Man freut sich auf seinen Sport...

Zu diesem Thema passt auch ganz wunderbar ein anderer Thread in diesem Forum:
http://www.prokrastination.net/forum/vi ... p?f=4&t=61

Für mich schließt sie damit ein logischer Kreis.

Viele Grüße
Leo

leonardo
Posts: 79
Joined: Sat 25. May 2013, 14:39

Re: Kleine Schritte die ihr Leben verändern

Post by leonardo » Mon 21. Mar 2016, 13:36

Wenn ich es mir so genau überlege, dann sind die kleinen Schritte wohl das ideale Gegengift gegen den Perfektionismus, der ja in unseren Reihen nicht so selten ist.

Viele Grüße
Leo

leonardo
Posts: 79
Joined: Sat 25. May 2013, 14:39

Re: Kleine Schritte die ihr Leben verändern

Post by leonardo » Sun 19. Nov 2017, 11:47

Hallo,
ich lese das Buch gerade noch mal und finde es sehr inspirierend. Die kleinen Schritte sorgen ja dafür, dass wir unter der Schwelle bleiben, die Angst auslöst. Ergänzend dazu kam mir folgender Gedanke. Vielleicht brauchen die kleinen Schrite ja auch kaum Willenskraft, die gemäß folgendem Thread ja auch eine begrenzte Ressource darstellt:
http://www.prokrastination.net/forum/vi ... 0850f46d7c

Passend zum Thema ist auch folgender Thread:
http://www.prokrastination.net/forum/vi ... 0850f46d7c

Viele Grüße
Leo

Post Reply