Malware: Dealz und EverSave

Themen, die irgendwie mit oder doch nicht mit Prokrastination zu tun haben.
Post Reply
User avatar
JavaBohne
Posts: 617
Joined: Mon 13. May 2013, 21:49

Malware: Dealz und EverSave

Post by JavaBohne » Sun 26. Jul 2015, 22:52

Hallo Foristen,

In den letzten zwei Wochen hatte ich massive Probleme mit meinem Hauptcomputer. Regelmaessig lasse ich auf meinem Rechner zunaechst Avira, dann SpyBot und schliesslich MalwareBytes laufen. Immer wieder wurde mir bestaetigt, dass keine Schadsoftware gefunden wurde.

Aus bestimmten Gruenden benutze ich seit jeher drei Browser, dies jedoch nicht unbedingt Aufgaben bezogen. Doch irgendwann machten mir alle drei Browser Probleme. Da meine Antivirensoftware nach wie vor nichts fand, installierte ich zusaetzlich einen Virenscanner von Emnisoft, der auch Mal- und Adware aufspuert. Und siehe da, ich fand 79 Bedrohungen! Ich bereinigte meinen Rechner und startete ihn neu, doch ploetzlich funktionierte Chrome nicht mehr. Er fand den Proxi-Server nicht mehr. Manuell konnte ich ihn nicht einstellen, weil mir der Zugriff verweigert wurde. In den Settings fand ich zwei Extensions, die ich nie installiert habe - Dealz und EverSave. Beide konnten weder von der Antivirensoftware endeckt werden, noch konnte ich sie loeschen. Also schmiss ich Chrome raus, loeschte alle zugehoerigen Dateien mit einem speziellen Uninstaller, doch als ich Chrome wieder installierte waren nach zehn Minuten auch die Beiden Extensions wieder da. Aber auch vorher konnte der frisch installierte Chrome Browser den Server nicht finden. Zwei Tage spaeter viel Firefox mit derselben Fehlermeldung aus. Nur noch Opera blieb uebrig, arbeitete aber extrem langsam.

Mir blieb nichts anderes uebrig, als meine Festplatte neu zu formatieren. Da ich zwei grosse Festplatten eingebaut habe, formatierte ich beide und spielte auf beiden saemtliche Software auf, so dass ich bei Problemen nur beim Systemstart entweder das OS von der einen oder der anderen Platte starten brauche. Soweit laeuft alles okay. Die drei Browser benutze ich nun nur noch spezifisch. Chrome fuer alle normalen Aufgaben fuer Arbeit und Privat. Firefox bleibt mir als Reserve erhalten. Und auf Opera habe ich Adblocker, Ghostery und anderer speziellen Erweiterungen ausgestattet. Damit streame ich mir mein taegliches Programm; legal natuerlich. Ist ja heute kein Problem mehr. Nach einer Woche keine Viren- oder sonstige Schadsoftwareprobleme, und ich hoffe das das so bleibt.

Hat jemand von euch mit obigen Chrome-Extensions negative Erfahrungen gemacht? Wie seit ihr die Probleme los geworden?

Viele Gruesse,
JavaBohne

Post Reply